Radtouren - Michael-Bartesch

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Radfahren

Unmittelbar mit dem Kochen und Essen ist der Sport verbunden. Die gesunde Ernährung allein macht das fitsein nicht aus.

Zu meinen sportlichen Aktivitäten gehört regelmäßiges Bewegen. Das Radfahren ist eine Möglichkeit den Körper in Schwung zu halten.
Um dabei auch mehr Spass und Freude zu haben habe ich mir ein neues Fahrrad mit etwas mehr Komfort gegönnt.
Damit erfahre ich die nähere Umgebung und auch für die Radtouren des Reha-Sportvereins bin ich damit gut gerüstet.
Radltour 13.10.19

Auf meiner Radltour durch den Landkreis konnte ich bei herrlichem

Sonnenschein und weißblauem Himmel die unterschiedlichsten

Herbstfarben genießen und mit der Kamera festhalten.
Chiemsee-Rundfahrt

Nachdem ich während des STADTRADELNS schon den Soyener See mit dem Rad angefahren hatte war nun der Chiemsee an der Reihe.
Allerdings wurden dazu am 18.08.19 die Räder von Christine, Wolfgang und meins schön säuberlich auf den Anhänger geladen und los ging die Fahrt nach Seebruck. Vom Parkplatz Essbaum starteten wir auf den Radwegen Richtung Gstadt, vorbei an der Fraueninsel, über Breitbrunn und Rimsting erreichten wir Prien mit Blick auf die Herreninsel. Weiter ging die Fahrt am See entlang bis Felden, wo wir den Radweg an der Autobahn bis Übersee entlang fuhren.
Die Gaststtätte "Hirschauer Bucht" lud zu einer Pause ein. Nach einer Stärkung mit erfrischenden Getränken und leckeren Speisen wurde auch der Beobachtungsturm besichtigt bevor wir wieder über Chieming zum Ausgangspunkt zurück fuhren. Nachdem die Räder wieder verstaut waren genehmigten wir uns noch ein Bad im See und nach einer kurzen Pause traten wir die Heimfahrt von einer wunderschönen Radtour an.
Sportlich aktiv
für die Stadt, für die Umwelt und für die Gesundheit

Vom 26.06. bis 16.07.19 beteiligte sich die Stadt Waldkraiburg wieder beim Stadtradeln und ich war auch wieder dabei.
Dieses Jahr organisierte ich mit großem Erfolg die Beteiligung des Reha-Sportvereins Waldkraiburg e.V., der mit 40 Sportler/innen das erfolgreichste Vereinsteam im Landkreis Mühldorf, mit sagenhaften 10253 km  war.
Mein Ziel, mein persönliches Ergebnis vom letzten Jahr zu erreichen hab ich geschafft und mit 855 km eine persönliche Bestmarke erzielt.
Dabei bin ich der neuen Beschilderung der Radwege der Inn-Salzach-Region gefolgt und habe viele wunderschöne Landschaften kennengelernt.
Bei der Auftaktveranstaltung mit dem Bürgermeister, bei der die Feierabendrunde gefahren wurde war ich ebenso dabei wie beim Rad-Opening in Tüßling und bei der Fahrt der Radlgruppe nach Bräu im Moos.
Es hat auf alle Fälle großen Spass gemacht, allein oder in der Gruppe die Gegend zu erkunden und dabei auch etwas für die Umwelt und die eigene Fitness und Gesundheit zu tun.


Radltour zu Ostern 2019

Am Ostersonntag hab ich mir eine Tour in die nähere Umgebung ausgesucht.
Von Waldkraiburg aus über Jettenbach bis Grafengars, hier durch das Brombergholz über Schatzöd, Kochöd bis zum Kloster Stadl, mit einem Abstecher nach Oberreith. Weil hier viel los war bin ich weiter nach Wang, bis Au im Wald und weiter auf dem Innradweg bis Gars Bahnhof. Unterwegs gab es auch interessantes zu sehen, z. B. die Aktivitäten der Biber und die herrliche Färbung des Inn.
Leider hab ich die Inn-Staustufe verpasst, dafür aber einen Abstecher nach Heuwinkel gemacht und die Aussicht auf Kloster Au und Stampfl genossen. Auf dem Heimweg mußte ich noch einen Stop in Bergham einlegen, weil ich dort am Vortag schöne Blumen gesehen hatte die ich unbedingt fotografieren wollte bevor meine tolle Radtour endet.

Text und Bilder: Michael Bartesch
Radtour 15.04.18

Meine heutige Radltour führte mich über den Daimlerwald ins Tannet. Vom Parkplatz aus fuhr ich an der Baustelle, am Forsthaus und am Biotop vorbei, rechts über die Bahnlinie und die Staatsstraße in Richtung Ebing.
Auf der Strasse und über Feldwege erreichte ich den Inn und gegenüber das Steilufer. Einige Wassersportler gaben ein gutes Motiv für ein paar Aufnahmen. Anschließend fuhr ich durch die Innauen am Fluß entlang und erreichte einen schmalen Trampelpfad, über den ich bis zum Fundort des Ebinger Urelefanten gelangte.
Der Aufstieg mit dem Rad war dann etwas beschwerlich, aber es hat trotzdem Spass gemacht. Der Rückweg führte über den Waldweg bis zur Ebinger Kirche, wo ich dann wieder über den Feldweg bis zum Waldweg am Innkanal fuhr und wieder weiter bis in Mühldorfer Hart und zurück ins Tannet. Übers Kino und die Schilcher Linie ging es dann wieder Richtung Heimat und nach gut 25 Km hab ich mir dann eine Kaffeepause auf  dem Balkon gegönnt.
Rundfahrt 10.06.18

Heute hab ich das Wetter ausgenutzt und bin eine größere Runde gefahren. Bin in den Daimlerwald, dann an der Staatsstrasse entlang bis Ampfing. Von hier weiter über Mettenheim und Ecksberg bis zur Innbrücke in Mühldorf.
Unterwegs hab ich verschiedene Blümchen entdeckt und festgehalten. Meine Tour ging dann weiter Richtung Kraiburg - in Haisting hab ich endlich den Aussichtspunkt am Inn besucht und die schöne Aussicht über den Fluß und Ebing genossen. Nach der kurzen Rast fuhr ich am Golfplatz in Guttenburg vorbei und war dann froh dass es vor Ensdorf auch ein Stück bergab ging.
Nach der erneuten Überquerung des Inn bin ich den Fußweg nach Waldkraiburg Süd rauf, durch den Wald bis zum Kreisverkehr und dann über den Grünen Ring wieder heim. Mit ein wenig Verspätung hab ich dann meinen Kaffee genossen.
Erste Radtour am 02.04.18

Endlich wieder radfahren! Heute habe ich nach acht Monaten

Zwangspause endlich wieder eine Radltour unternommen. Das Wetter

hat wunderbar dazu gepasst und so bin ich über den Daimlerwald und

über die Felder bis Reit gefahren und weiter ins Tannet. Hier hat sich in

der letzten Zeit auch einiges getan, zwei Baustellen die zwei

Gedenkstätten enstehen lassen und am Biotop tummelt sich das Leben in

Form von Fröschen und bunten Fischen.

Es hat wieder Spass gemacht zu radeln und hat mir auch gut getan.


Bilder von meiner Radtour am 17.06.17












Erkundungsfahrt am 26.05.16



Waldkraiburg ist bunt im Frühling21.04.2015










Bezirks-Radwandertag 27.07.2014
Pfaffenhofen/Ilm







Radtour 19.06.2014

Waldkraiburg - Heigerloh - Glatzberg - Richtung Trescherberg - Abfahrt Scheuern - Dirlafing - Tannet Biotop - Waldkraiburg
Radtour 07.07.2014

Waldkraiburg - Aschau-Werk - Stauwerk Jettenbach - am Innkanal bis Rausching - Ebing - Ecksberg - Innfähre - über die Innbrücke bis Hammer - Fraundorf - Guttenburg - Kraiburg - Stauwerk Jettenbach - Aschau Werk - Waldkraiburg
Bilder von meinen diversen Radtouren in die nähere Umgebung
Kontakt: Michael Bartesch | von-der-Tann-Str. 6 | 84478 Waldkraiburg | 08638-88 98 00
Alle Rechte vorbehalten
weitere interessante, mit
erstellte Websites:
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü